Aktuelle Informationen

Wir werden Sie hier über Urlaub und Änderungen der Öffnungszeiten informieren

 

Aufgrund des starken Anstieges von Neuinfektionen mit dem COVID-19-Virus und den behördlichen Anordnungen ist es sinnvoll Maßnahmen zu setzen die zu einer drastischen Reduzierung der Zahl von Arzt-Patienten-Kontakten führen.
 

Wir werden daher bis auf weiteres keine nicht dringlichen Untersuchungen durchführen, soweit wir Sie erreichen konnten haben wir vereinbarte Termine bereits abgesagt.
 

Für Notfälle stehen wir am täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung, telefonische Voranmeldung ist aber erforderlich.

 

Falls Sie Medikamenten-Rezepte benötigen kontaktieren sie uns bitte telefonisch oder per Email, wir werden diese dann bei Ihrer Apotheke bereitstellen.


 Für Kontaktlinsen-Nachbestellungen  oder Abholung wenden Sie sich per Email oder telefonisch an uns, wir senden Ihnen die Linsen gerne zu.

 

Wir werden Sie auf unserer Homepage täglich über die aktuellen Öffnungszeiten informieren.

Wissenswertes rund um unsere Praxis

Zur ausführlichen Erhebung der Krankengeschichte nehmen Sie bitte Ihre aktuellen Brillen, Kontaktlinsen samt Behälter und Produktinformation zur Kontaktlinse, allfällige Vorbefunde und Ihre Medikamentenliste (insbesondere Augentropfen) mit. 
Trägern von formstabilen (harten) Kontaktlinsen wird empfohlen diese über eine Dauer von 12 Stunden vor dem Besuch nicht zu tragen.


Bei speziellen Erkrankungen und Fragestellungen kann die medikamentöse Pupillenerweiterung notwendig sein, im Anschluss daran ist das Lenken eines Fahrzeuges für ca. 2-3 Stunden gesetzlich verboten. In diesem Fall empfehlen wir ohne Fahrzeug zu kommen oder chauffiert zu werden.

 

Um für Sie die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, arbeiten wir nach Terminvereinbarung. Dies kann für alle Beteiligten nur dann den erwünschten Erfolg bringen und reibungslos funktionieren, wenn Sie ein wenig mithelfen und die folgenden Punkte beachten:

•    Bitte vereinbaren Sie grundsätzlich telefonisch einen Termin – außer natürlich in wirklichen Notfällen. 

•    Halten Sie die vereinbarte Zeit möglichst ein. 

•    Durch zu frühes Erscheinen verschaffen Sie sich kein Anrecht auf eine vorgezogene Behandlung. Vielmehr gilt auch hier, dass die pünktlich zu ihrem Termin anwesenden Patienten Vorrang haben. Auch in einem solchen Fall ergeben sich für Sie Wartezeiten – zumindest bis zum mit Ihnen vereinbarten Termin. 

•    Verzögerungen im Terminablauf können gelegentlich auftreten, wirkliche Notfälle müssen bevorzugt behandelt werden. Wir sind aber immer bemüht die vereinbarten Termine möglichst einzuhalten.

Bitte vergessen Sie nicht ihre Versicherungskarte (e-Card) bei jedem Besuch mitzubringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr. Opatril